pCon.planner Hilfe Center

Fragen & Antworten - Kategorie: Betriebssysteme

Wählen Sie ein Schlagwort aus der Liste auf der linken Seite.

Wieso sind aktuelle Grafiktreiber wichtig und wo erhalte ich diese?

07.07.2017 | Betriebssysteme - Grafik-Treiber | 0 Kommentare |
VN:RO [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Wir empfehlen Ihnen, stets die aktuellen Treiber für Ihre Grafikkarte zu installieren. Wie Sie die Treiber aktualisieren, erfahren Sie in diesem Post.

mehr...

Läuft der pCon.planner auch unter Mac OS und auf Mac Systemen?

08.08.2013 | Betriebssysteme - Hardwareausstattung | 0 Kommentare |
VN:RO [1.9.20_1166]
Rating: 1.9/5 (31 votes cast)

Aktuell stellen wir keine eigene Version des pCon.planner für das Betriebssysten Mac OS bereit.

Mithilfe einer Windows-Virtualisierung (Parallels, VMWare, Virtualbox etc.) kann dies aber umgangen werden. Nachdem dieser auf Mac OS eingerichtet und Windows installiert wurde, besteht die Möglichkeit zur Nutzung des pCon.planners.

mehr...

Die Render-Zeiten verschiedener Nutzer sind auf demselben System unterschiedlich lang. Welche Möglichkeiten gibt es, um dies zu beheben?

08.08.2013 | Betriebssysteme - Fotoberechnung - pCon.planner - Sonstige | 0 Kommentare |
VN:RO [1.9.20_1166]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

Der Renderingvorgang dauert auf ein und demselben System bei unterschiedlichen Nutzern unterschiedlich lang.

Die Unterschiede in der Renderingdauer sind oft auf im Hintergrund laufende Programme zurückzuführen. Je nach Nutzer können diese verschieden sein und das Betriebssystem entsprechend mehr oder weniger stark beanspruchen.

mehr...

Was kann ich tun, wenn die DWG-Verknüpfung nicht für den pCon.planner greift?

08.08.2013 | Betriebssysteme - pCon.planner | 0 Kommentare |
VN:RO [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Beim Doppelklick auf eine DWG-Datei wird diese nicht mit dem pCon.planner, sondern einem anderem Programm gestartet.

Die häufigste Ursache dafür ist die fehlende Dateiverknüpfung. Damit DWG-Dateien mit dem pCon.planner geöffnet werden, gehen Sie wie folgend beschrieben vor:

mehr...