Programmhilfe

Augmented Reality (AR)

Im Tab Präsentation (Gruppe Teilen) starten Sie mit einem Klick auf das Symbol acARExport die Funktion AR (kurz für Augmented Reality). Mit diesem Feature exportieren Sie Ihre Planung in die Exportformate für Augmented Reality. AR-Dateien im EasternGraphics-eigenen IAR-Format eignen sich für Android- sowie iOS-Geräte. Die Exportdateien übertragen Sie auf Ihr Smartphone. AR-Dateien lassen sich ebenso versenden oder in einer Präsentation verlinken.

Hinweis: Ihr mobiles Gerät muss AR-fähig sein, unter Android müssen Sie eventuell noch eine AR-Viewer App installieren.

Übersicht über AR-fähige Android-Geräte: https://developers.google.com/ar/discover/supported-devices

Übersicht über AR-fähige iOS-Geräte: https://www.apple.com/de/augmented-reality/ (am unteren Seitenende)

pCon.planner_AR_02
pCon.planner_AR_01

Planung im pCon.planner

Planung in AR

AR-Dateien teilen Sie über impress. Zum Upload der Dateien benötigen Sie die Anbindung an einen Cloud-Speicher. Wie Sie diesen benutzen, erfahren Sie im Kapitel Teilen von CAD-Modellen.

Für den AR-Export gehen Sie wie folgt vor:

1.Wechseln Sie zum Register Präsentation.

2.Klicken Sie auf das Symbol acARExport.

3.Im Drop-Down-Menü wählen Sie aus, wie Sie die erzeugte IAR-Datei weitergeben möchten:

AR teilen: Öffnet Teilen-Dialog.

Export für impress: Lokales Speichern einer IAR-Datei, um diese später in impress zu öffnen. AR-Inhalte können nicht direkt in impress betrachtet werden. Bei Öffnen der Datei in impress wird ein Dialogfeld mit teilbarem Link sowie QR-Code zur Weitergabe der Datei angezeigt.

Wählen Sie ein Exportformat für Ihr mobiles Gerät aus: Hier wählen Sie zwischen Export für Android (glTF-Format) und Export für iOS (USDZ-Format).

 

Eine Anleitung zur Verwendung der AR-Dateien unter Android finden Sie hier.