Programmhilfe

Fotorealistische Bilder

Erweiterte Einstellungen für OSPRay

Erweiterte Einstellungen für Yafaray

Neben der Erstellung von Echtzeitabbildungen erzeugen Sie im Dialog Bild fotorealistische Bilder -so genannte Renderings. Dabei werden alle sichtbaren Objekte der aktiven Projektion in die Bildberechnung einbezogen. Ausgenommen hiervon sind die Symboldarstellungen für Kameras und Beleuchtung.

pCon.planner_Einzelbilder_03_Media_Maker

1.Klicken Sie im Register Präsentation (Gruppe Erstellen) auf den Button Bild. Es öffnet sich der Dialog Bild.
2.Wählen Sie unter Typ aus, welche Art von Bild Sie erstellen möchten.
3.Stellen Sie über die Auswahl-Box Größe die Bildauflösung ein. Über Benutzerdefiniert legen Sie eine eigene Auflösung fest.
4.In der Auswahl-Box Renderer wählen Sie OSPRay oder Yafaray aus. Durch einen Klick auf das Stift-Symbol bekommen Sie Zugriff auf weitere Rendering-Optionen, (vgl. Tabellen für Yafaray und OSPRay).
5.Klicken Sie auf den Start-Button, um den Bildberechnungsprozess zu starten. Dieser dauert je nach gewähltem Profil bzw. gemachten Einstellungen unterschiedlich lang.

Nach Klick auf Start beginnt der Berechnungsprozess. Das Bild wird im Bild-Dialog angezeigt. Sie geben hier an, ob Sie Ihr Bild speichern (Button Speichern unter) oder in die Zwischenablage kopieren (Bild kopieren) möchten. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Logo in das Bild einzufügen und zu positionieren. Dazu lesen Sie hier mehr. Über den Stopp-Button, der rechts oben eingeblendet wird, halten Sie die Berechnung bei Bedarf an.

Umgebungs-Einstellungen und Reflexionen im Rendering

Die Einstellungen zu Hintergrund und Beleuchtung vom Bild aus dem Dialog Umgebung wirken sich im fotorealistischen Rendering wie folgt aus:

Der nutzerdefinierte Hintergrund (Dialog Umgebung) wird für die Bildberechnung mit OSPRay automatisch übernommen. Bei der Bildberechnung wird er nicht verarbeitet – wie bei einer Collage liegt er hinter der Szene und ist in freien Bildbereichen (Fenster etc.) sichtbar. Der Hintergrund sendet selbst kein Licht aus und ist in spiegelnden Flächen NICHT sichtbar.
Wird ein Bild als Lichtumgebung für die Echtzeitdarstellung verwendet (Dialog Umgebung), dann werden bei der Bildberechnung mit OSPRay Lichtfarbe und –stimmung aus dem Bild übernommen.
Für OSPRay und Yafaray gilt: Um einen Hintergrund zu simulieren, der von den reflektierenden Flächen der Planung gespiegelt wird, muss ein Bild in die Planung gelegt werden. Ziehen Sie beispielsweise ein Bild hinter die Fenster der Szene (über den Button Bild auf dem Register Start). Es reicht nicht aus, ein Hintergrundpanorama im Dialog Umgebung zu hinterlegen.